Wasserturm & Ilses Kerzenhaus
Zum Erlebnisfinder

Wasserturm Elmshorn & Ilses Kerzenhaus

Mit seinen 45 Metern Höhe ist er bereits von weitem zu erkennen – der Elmshorner Wasserturm. 1902 erbaut, sicherte der markante Backsteinbau bis 1989 die Wasserversorgung der Stadt. Mit ihm wurde der benötigte Druck hergestellt, so dass Wasser erstmals auch in die oberen Etagen eines Hauses transportiert werden konnte. Nachdem der Turm 1989 nicht mehr benötigt wurde, stand er jahrelang leer und wurde 2003 schließlich für den symbolischen Preis von 50 Cent verkauft, dann aufwendig umgebaut.

Heute ist die Kerzenzieherei und Wachsbildnerei „Ilses Kerzenhaus“ im Wasserturm beheimatet. Ilse Klein bietet hier selbstgefertigte Kerzen an, lässt Besucher ihre eigenen Kerzen ziehen und führt das Bistro.

Informationen

www.wasserturm-elmshorn.de
(04121) 261941

Jahnstraße
25335 Elmshorn

Anreise

Mit der nordbahn bequem zur Haltestelle Elmshorn fahren. Vom Bahnhof zum Wasserturm kommst du zu Fuß in nur dreizehn Minuten.