BEMU 1440x350
34

Ein Gewinn für alle

Die innovativen Akku-Züge sind mit vielen neuen Features ausgestattet und werden ab heute bei uns eingesetzt – und das natürlich auf unserer „Stammstrecke“, der Linie RB 82 zwischen Neumünster und Bad Oldesloe.

Die Umstellung von Dieseltriebwagen auf die innovativen Akku-Züge ist ein weiterer Schritt zum emissionsfreien Nahverkehr in Schleswig-Holstein. Ohne den aufwendigen Bau von Oberleitungen sind dann 40 % des Bahnverkehrs e-mobil. Das spart jährlich satte 26.000 t CO2. Der Austausch aller Fahrzeuge soll voraussichtlich bis Herbst 2024 geschafft sein. Dann kommen im so genannten Akku-Netz ausschließlich die batteriebetriebenen Züge im neuen, dunkelblau-türkisfarbenen Landesdesign zum Einsatz.

Das haben die neuen Fahrzeuge zu bieten:

  • barrierefreier Einstieg an allen Haltestellen
  • ruhigeres Fahrgefühl
  • geräumigere Mehrzweckbereiche
  • bequemere Sitzplätze mit Ladebuchsen
  • Echtzeitinfos auf zahlreichen Monitoren
  • kostenloses WLAN

Power für dich – unser Gewinnspiel:

In Fahrt bringt dich auch unser Akku-Power-Gewinnspiel. Folge dem Link und beantworte einfach die Gewinnspielfrage – mit etwas Glück, gewinnst du einen der folgenden Preise:

Hier geht‘s zum Gewinnspiel.


Wir wünschen viel Glück!

Teilnahmeschluss ist der 31.12.2024.

Die Teilnahmebedingungen findest du hier.

Die zweite Verlosung eines E-Scooters und von drei Powerbanks erfolgt am 30. Juli 2024.

34 Kommentare
Alexander Lauer
#34 — vor 5 Tagen
Ich finde die neuen Stadler Flirt-Akku-Züge sehr gut und ist fast geräuscharm, im Zug selber komplett geräuscharm, aber nicht von außen überall, obwohl es trotzdem sehr leise in die Station in Büsum einfährt, hört man den Zug trotzdem wegen der Kurve nämlich, mich stört das nicht wirklich!
Wann könnte man den kompletten Einsatz der STADLER FLIRT-AKKU rechnen müssen auf allen nordbahn-Linien der XMU (RB63, RB64, RE72, RB73, RE74, RB75 und RB82)? Wegen der Schleibrücke, kann das etwas dauernd!
Gruss Alexander L.
nordbahn
#33 — vor 8 Tagen
Danke für die Nachricht zum störenden Hupen, die wir an unsere Abteilung Betrieb weitergeleitet haben. Es wäre gut zu wissen, um welche Linie (RB 63, RB 82?) und welchen Ort genau es sich handelt. Bitte in Zukunft mit solchen Anliegen besser direkt an unseren Kundendialog unter moin@nordbahn.de wenden.
Treibholztischler
#32 — vor 9 Tagen
Akkuzüge fahren und sind vom Geräusch angenehm für Natur und Mensch. Sie verfügen über die alte hellere Hupe und einer Hupe die sicherlich als äußerstes Notsignal gedacht ist, womit einige Lokführer so unvernünftig herumspielen das man morgens mit der ersten Bahn brutal geweckt wird weil 5 x laut gehupt wird wo einmal mit alter Hupe reicht. In unserem Dorf steigt der Unmut. Ich dachte ich teile es mal mit.
nordbahn
#31 — vor 11 Tagen
Die nordbahn-Losfee hat die Gewinner der ersten Verlosung ermittelt.

Den E-Scooter hat Thomas Wendland aus Bad Segeberg gewonnen!

Und jeweils eine nordbahn-Powerbank geht an Saphira Bock aus Bad Oldesloe, Daniela Niß aus Neumünster und Tim Schwitteck aus Wahlstedt.

Euch allen herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit den Preisen!

Die nächste Verlosung erfolgt am 30.07.2024.
nordbahn
#30 — vor 14 Tagen
Danke, Johan, wir freuen uns, dass dir die neuen Züge gefallen!
Johan Olah
#29 — vor 14 Tagen
Hätte nicht gedacht das sich es so krass und so schön vom Model und der Ausstattung von ihnen ändern würde ein sehr schönes gelungenes Projekt stark sehr stark lg Johan
nordbahn
#28 — vor 17 Tagen
Danke auch für das Lob und die Fragen! Dazu folgende Infos:
@René: Ab Freitag sollen die Akku-Züge auf der RB 63 rollen. :-)

@Kai: Wir nehmen den Betrieb mit Akku-Zügen sukzessive auch auf den anderen Linien auf. Gut Ding will Weile haben, auf der Linie RE 74 wohl tatsächlich erst in der späteren zweiten Jahreshälfte.

@Markus: Ja, "unsere" 7 LINT gehen zur AKN. Wie sie dort weiterverwendet werden, bitte bei der AKN erfragen. Danke!
nordbahn
#27 — vor 17 Tagen
Danke für die Superbeteiligung an unserem Gewinnspiel! Hier nochmal der wichtige Hinweis, dass ihr an dem Gewinnspiel NUR über den Link und das Gewinnspielformular teilnehmen könnt, nicht über diese Kommentarfunktion.

René B.
#26 — vor 17 Tagen
Das es dauert ist ja klar, doch manche Strecken hatten schon feste Termine in 2023

Wann ist den endlich die Umstellung für die RB63 Neumünster Büsum?

Erst angekündigt für 12/23
Dann verschoben auf 02/24
Jetzt haben wir 05/24

Und seit Monaten keine neuen offiziellen Informationen
Hans K.
#25 — vor 18 Tagen
Zur Reha in Aukrug gewesen und immer püntlich mit der Nordbahn unterwegs. Kann man empfehlen.
Kai Demankowski
#24 — vor 20 Tagen
Moin,

So wie ich das aktuell verstehe, fahren die neuen Akkuzüge auf der RE74 möglicherweise erst zum Ende 2024. Bisher war vom ersten Halbjahr 2024 die Rede. Aber alles,was neu kommt und groß angepriesen wird, kommt mit Verspätung. Schade.
Markus Karwoth
#23 — vor 22 Tagen
Was passiert eigntlich mit den 7 LINT41 Züge, wenn alle Akku Züge ausgeliefet und fahrbereit sind. Gehen diese Züge zur AKN als Fuhrparkverstärkung?
Selma Burgazli
#22 — vor 46 Tagen
Kein Kommentar, mit der Nordbahn kommt man am Ziel an
nordbahn
#21 — vor 46 Tagen
Danke für die netten Rückmeldungen! Noch können nicht auf allen Strecken die modernen Akku-Züge eingesetzt werden, aber wir arbeiten daran und hoffen, dass die Umstellung bis Ende des Jahres geschafft ist.
Gabriele Honig-Höhlich
#20 — vor 47 Tagen
Ich werde mich auf die Bahn freuen.
Alex Graf
#19 — vor 49 Tagen
Super Erfindung
Es werden 26000 t CO2 eingespart.
Mit euch fahre ich sehr gerne !
Tolles Unternehmen
nordbahn
#18 — vor 88 Tagen
Wir freuen uns über die zahlreichen Einsendungen. Allerdings landen nur die Antworten über das oben verlinkte Gewinnspielformular im Lostopf. Danke für euer Verständnis.
silvia
#17 — vor 88 Tagen
26000t
Helmut Löhr
#16 — vor 88 Tagen
26.000
Roman Joniec
#15 — vor 88 Tagen
Durch die Akku-Züge werden jährlich 26.000 t CO2 eingespart.
Sandy
#14 — vor 88 Tagen
Coole Aktion ! Bin gespannt auf die Umsetzung :)
I. Obendorf
#13 — vor 88 Tagen
26.000 t
Sabrina Traub
#12 — vor 88 Tagen
26 000 t
Heike Harnischfeger
#11 — vor 88 Tagen
Durch die Akku-Züge werden jährlich 26.000 t CO2 eingespart.
Robert Maier-Fundgrub
#10 — vor 88 Tagen
26000t
Jeremy
#9 — vor 95 Tagen
Ein ruhige fahr Gefühl =)
Neo
#8 — vor 95 Tagen
Die fart mit euch ist super entspannt
nordbahn
#7 — vor 95 Tagen
Wir freuen uns über die positiven Rückmeldungen und werden weiter unser Bestes geben! Und nochmal der Hinweis, dass ihr an dem Gewinnspiel nur über den Link und das Gewinnspielformular teilnehmen könnt.
janne hecht
#6 — vor 95 Tagen
Ich mag, dass die Züge ein neues schönes Design haben und die Sitze weich sind.
Die Mitarbeiter sind ebenfalls sehr nett und ich freue mich über die mehreren 4er Sitzplätze.
Die neuen Züge sind auch so schön leise und die Anfahrt wie das Bremsen sind sehr angenehm.
Anna Broschke
#5 — vor 97 Tagen
26000t
Armen
#4 — vor 99 Tagen
alles gut
Danny hobus
#3 — vor 99 Tagen
Ich würde mich freuen :)
nordbahn
#2 — vor 99 Tagen
Danke Alena für das schöne Feedback!
Alena Möller
#1 — vor 99 Tagen
Die neue Nordbahn ist sehr schön. Coole Aktion mit dem Gewinnspiel und dem Riegel.
Herzliche Grüße
A.Möller