Karl May Spiele - Arena am Kalkberg
1

Karl-May-Spiele 2019

Im diesjährigen fesselnden und actionreichen Karl May-Abenteuer "Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers" zeigt sich, wer den Kampf für sich entscheiden wird.

Wer den "Kampf" um Freikarten gewonnen hat, steht nun fest!

Wir hatten in unserem Gewinnspiel gefragt, wer mit "der Schwere Mokassin" gemeint ist. Das ist natürlich der Häuptling der Sioux-Ogellallah! Die Beteiligung war riesig – danke dafür! – und unter allen Einsendungen mit der richtigen Lösung wurden diese drei Gewinner ausgelost:

  • M. Finck aus Reinfeld
  • F. Süllwold aus Prisdorf
  • M. Dieg aus Wesselburen

Wir gratulieren und wünschen euch spannende Unterhaltung am Kalkberg! Die je zwei Freikarten für eine Aufführung nach Wahl in dieser Saison gehen euch per Post zu.

Der Geier schwebt über der Prärie

Die Bärenjäger ist ein Freund der Indianer, seine Farm liegt in ihren Jagdgründen. Das friedliche Miteinander endet, als der Schwere Mokassin, der mächtige Häuptling der Sioux-Ogellallah entscheidet, gegen alle Bleichgesichter in den Krieg zu ziehen. Mit einer mörderischen List kann er sogar die friedliebenden Schoschonen und den jungen Mandan-Krieger Wokadeh für seine kriegerischen Auseinandersetzungen gewinnen. Bald schwebt der Geier über der Prärie, der Vogel des Todes. Das Schicksal des Bärenjägers scheint besiegelt, als er inmitten der Rocky Mountains in die Hände der Sioux-Ogellallah fällt. Und auch Tiffany O’Toole, eine junge Schauspielerin auf dem Weg zur Ostküste, gerät in tödliche Gefahr.

Countdown zwischen brodelnden Geysiren

Die Krieger ziehen hinauf in die Berge, wo in einer mystischen Welt über den Wolken eine sagenumwobene Stadt liegen soll: das vergessene Reich eines verschwundenen Volkes. Das Abenteuer könnte schlimm enden – gäbe es da nicht den legendären Apachenhäuptling Winnetou und seinen weißen Blutsbruder Old Shatterhand. Sie verfolgen die Entführer, an ihrer Seite die reitet Martin Baumann, der Sohn des Bärenjägers. Zwischen brodelnden Geysiren und über dampfenden Kratern kommt es zum entscheidenden Kampf zwischen Gut und Böse.

Wer gehört zum Ensemble?

Zu den Darstellern gehören in diesem Jahr neben Alexander Klaws (als Winnetou), Sascha Gluth (als Old Shatterhand) und Raúl Richter (als  Martin Baumann, Sohn des Bärenjägers). Nicolas König verkörpert den wirklich üblen Charakter Hong-peh-te-keh, der Schwere Mokassin. Die Rolle der Schauspielerin Tiffany O’Toole wurde speziell für Larissa Marolt geschrieben.

Weitere Infos und Tickets unter: www.karl-may-spiele.de


Zu denTeilnahmebedingungen des Gewinnspiels geht's hier. Einsendeschluss war der 2. August 2019.

1 Kommentar
nordbahn Marketing
#1 — vor 133 Tagen
Hallo an alle, die sich über die Kommentarfunktion an unserem Gewinnspiel beteiligt haben. Wir haben eure Teilnahme vermerkt, wollen die Kommentare aber nicht hier veröffentlichen, um die Lösung nicht zu verraten.
Ansonsten toi, toi, toi - wir drücken die Daumen!
Die glücklichen Gewinner geben wir am 3. August bekannt.