„Eisenbahner mit Herz“ gesucht

Rund 7 Millionen Fahrgäste werden täglich von deutschen Eisenbahnen befördert. Damit das reibungslos funktionieren kann, arbeiten über 43.000 Bahnmitarbeiter auf den Zügen, in den Bahnhöfen und Verkaufsstellen. Also viele Möglichkeiten für besondere Begegnungen.

Bist du in diesem Jahr auf einen besonders hilfreichen Bahnmitarbeiter gestoßen? Dann erzähle deine Reisegeschichte und nominiere deinen Bahnhelden für den Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz“. 
Bereits zum neunten Mal ruft das Bündnis „Allianz pro Schiene“ zu diesem Wettbewerb auf. Die schönsten Reisegeschichten werden ab November in einer Online-Galerie veröffentlicht und die beteiligten Bahnmitarbeiter nominiert. Aus diesen wählt eine Jury bestehend aus den drei großen Fahrgastverbänden und den zwei Bahngewerkschaften im April 2019 dann die Sieger aus.

Deine beste Reisegeschichte kannst du bis zum 31. Januar 2019 einsenden – und mit etwas Glück bist du bei der Siegerehrung in Berlin dabei.

Hier geht’s zum Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz“.

Was ist eigentlich Allianz pro Schiene?

Die Allianz pro Schiene ist das Bündnis in Deutschland zur Förderung des umweltfreundlichen und sicheren Schienenverkehrs. Es besteht aus 23 Non-Profit-Organisationen. Mehr