nordbahn-Blog

Über den Blog

Moin und herzlich willkommen!
Mit diesem Blog möchten wir dir die nordbahn aus einer anderen Perspektive zeigen. Unsere Themen sind so vielseitig wie unser Arbeitsalltag. Neben Hintergrundinformationen zum Bahnfahren, geben wir Einblicke in unsere Arbeitswelt und zeigen interessante Berufsperspektiven bei der nordbahn auf. Und natürlich dürfen auch unsere Ausflugstipps entlang der Strecken nicht fehlen.

Dieser Blog möchte kein Fachforum sein, sondern die alltäglichen Situationen von Bahnfahrern aufnehmen. Daher sind wir sehr an deiner Meinung und deinen Ideen zu unseren Themen gespannt.

Anregungen und Themenwünsche kannst du uns gerne an blog@nordbahn.de schicken. Wenn das Thema für alle Leser gleichermaßen spannend ist, versuchen wir es schnellstmöglich zu realisieren.

Wenn du einen konkreten Beschwerdefall hast, wende dich bitte direkt an unseren Kundendialog – nur dort kann dir weitergeholfen werden: moin@nordbahn.de oder telefonisch unter (040) 303 977-333.

Wir freuen uns zu erfahren, was dich bewegt
und wünschen viel Spaß beim Lesen!
dein nordbahn-Team

PS: Wenn du keine spannenden Beiträge verpassen willst, dann melde dich doch für unseren monatlichen Blogletter an!

Wer steckt eigentlich hinter den Beiträgen?

Die nordbahn ist ein relativ kleines, aber feines Eisenbahnunternehmen. Daher werden die meisten Beiträge von uns drei Kollegen (Kathrin, Kerstin und Tobias) aus der Kommunikationsabteilung geschrieben. Natürlich mit Unterstützung aus den entsprechenden Fachbereichen.

Neben dem Blog kümmern wir drei uns auch um die Fahrgastinformation, alle nordbahn-Medien (von der Website über Instagram bis zum Kundenmagazin Lokbuch), Kooperationen, Aktionen u.v.m. Dieses breite Aufgabenspektrum und unsere Ausflüge durchs nordbahn-Land lassen uns immer ein Ohr auf der Schiene haben – aber wir freuen uns auch jederzeit über deine Themenwünsche :)

Darüber hinaus haben einige Kollegen Interesse bekundet, für unseren Blog zu schreiben - und es auch getan. Die ersten interessanten Gastbeiträge sind online!

Unsere Benimmregeln

Lieber Besucher,
willkommen auf unserem nordbahn-Blog. Wir freuen uns über dein Interesse und sind gespannt auf deine Fragen und Ideen zu unseren Themen. Für ein angenehmes Miteinander und einen offenen und respektvollen Austausch, bitten wir um die Einhaltung dieser Regeln:

Der Ton macht die Musik
Bitte seid freundlich und respektvoll. Anstößige, jugendgefährdende, parteipolitische oder rassistische Kommentare werden nicht geduldet.

Nobody is perfect
Wir alle lernen ein Leben lang dazu. Damit niemand den Spaß daran verliert, sollte Feedback konstruktiv und sachlich formuliert werden. Und ebenfalls wichtig: Bleib tolerant gegenüber anderen Meinungen.

Thema verfehlt
Wir wissen, dass es zum Thema Bahn viel zu besprechen gibt. Aber bitte bleib mit deinen Kommentaren beim Thema. Wenn du einen konkreten Beschwerdefall hast, wende dich bitte direkt an unseren Kundendialog – nur dort kann dir weitergeholfen werden: moin@nordbahn.de oder telefonisch unter (040) 303 977-333.

Urheberrechtlich geschützt
Respektiere Persönlichkeits- und Urheberrechte. Dazu gehört u.a., nur selbst verfasste oder zur öffentlichen Verbreitung freigegebene Texte als Kommentar zu verschicken. Zitate müssen mit Anführungszeichen und Quellenangabe versehen werden.

Hier keine Werbung einwerfen
Spam und Werbung haben im Blog nix verloren. Wer Interesse an Werbung bei der nordbahn hat, wird vielleicht in unseren Mediadaten fündig ;)

Manches ist Privatsache …
… und sollte es auch bleiben. Daher gebe keine personenbezogenen oder unternehmensinterne Daten preis.

Das war`s schon. Sich an diese Regeln zu halten, sollte eigentlich nicht so schwer sein. Falls doch, müssen wir uns leider vorbehalten Beiträge zu löschen. Wer Kritik an unserer Moderationsweise üben möchte, kann gerne an blog@nordbahn.de schreiben.

Vielen Dank für die Einhaltung der Benimmregeln
und viel Spaß beim Lesen!