Übersicht Pressemeldungen
Presse

Futter für Ausflugshungrige bei der nordbahn

25.04.2019

Kaltenkirchen, 25. April 2019. Die Temperaturen werden milder, die Sonne scheint – da zieht es alle förmlich nach draußen. Bleibt die Frage: Wohin? Die nordbahn schafft Abhilfe: Sie bietet allen Ausflugshungrigen ab sofort über den neuen „Erlebnisfinder“ reichlich Inspiration – online im Blog auf nordbahn.de. Hier gibt es über 100 Ausflugstipps entlang der nordbahn-Strecken von Büsum bis Neumünster und Bad Oldesloe, von Wrist und Itzehoe über Elmshorn bis nach Hamburg. Gefiltert werden kann entweder nach nordbahn-Haltestelle oder nach sieben Kategorien, darunter Badespaß, Bewegungslust, Kinder und Naturschönheiten. Entsprechend bunt ist die Auswahl: Das Kleine Theater am Markt in Wahlstedt ist genauso dabei wie die Binnendünen Nordoe in Kremperheide, die Heuherberge in Beldorf oder das Gartencafé in Süderdeich. Vorschläge für schöne Wander- und Radtouren enthält der Erlebnisfinder ebenfalls. nordbahn.de/erlebnisfinder

Über die nordbahn

Die NBE nordbahn Eisenbahngesellschaft mbH & Co. KG mit Sitz in Kaltenkirchen ist ein Tochterunternehmen der AKN Eisenbahn GmbH und der BeNEX GmbH. Die nordbahn bedient nach gewonnenen Ausschreibungen die Linien Bad Oldesloe – Bad Segeberg – Neumünster (RB 82), Neumünster – Heide – Büsum (RB 63), Itzehoe – Hamburg Hauptbahnhof (RB 61) und Itzehoe/Wrist – Hamburg-Altona (RB 71). Die Infrastruktur, auf der die Züge der nordbahn fahren, gehört der Deutschen Bahn AG. Die nordbahn fährt mit ihren Zügen im Auftrag des Landes Schleswig-Holstein und der Freien und Hansestadt Hamburg, vertreten durch die NAH.SH Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein GmbH, im Rahmen von Verkehrsverträgen. Geschäftsführer sind Dr. Eduard Bock und Dipl.-Kfm. Simon Kuge.