Header Fledermaus

Ausflugstipp Noctalis:

Bad Segeberg oder eigentlich treffender „Bat Segeberg“ ist die heimliche Hauptstadt der Fledermäuse in Nordeuropa. Nahe der Innenstadt liegt der 91 m hohe Kalkberg mit den einzigen Höhlen Norddeutschlands, die sich auf 2.260 m Länge erstrecken.

Einzigartige Höhlenwelt und unechte Vampire

Die 30-minütigen Führungen durch die Kalkberg Höhle sind im Sommer ein echter Touristenmagnet, im Winter dient die stets 10°C temperierte Höhle 30.000 Fledermäusen als Quartier. Während der Führung erfährst du allerhand Wissenswertes über die Höhle und ihre Bewohner und mit etwas Glück fliegt vielleicht eine Fledermaus vorbei oder der weltweit nur hier vorkommende Segeberger Höhlenkäfer kreuzt deinen Weg.

Doch nicht nur die Höhle ist einzigartig, gleich daneben wartet noch ein weiteres Highlight auf deinen Besuch. Das Noctalis-Fledermauszentrum: Die Tiere, Rauminstallationen, aufwendigen Kulissen und interaktiven Exponate lassen sich nur per Taschenlampe erkunden. Auf vier stockdunklen Etagen kannst du eine Nachtwanderung am helllichten Tag durch die nachgestellten Lebenswelten der geheimnisumwobenen Flattermänner machen und erfährst dabei und spielerisch vieles über ihre besonderen Fähigkeiten.

Die wahre Heldin der Ausstellung ist eine zahme Flughund-Dame namens „Foxi Flatterinchen“. Sie lebt zwischen 100 Brillenblattnasen-Fledermäusen in dem tropisch warmen Vivarium und ist inzwischen ein kleiner Internetstar (#foxi_the_flying_fox). Gleich hinter einer Scheibe kannst du den munteren Schwarm beim Fressen seiner fruchtigen Leibspeise (Bananen!) beobachten. Im Ausstellungsteil „Jäger und Gejagte“ triffst du zudem auf Tiere wie Pfeilgiftfrosch, Python, Siebenschläfer, Vampirkrabbe und perfekt getarnte Insekten.


Jetzt im Sommer starten an Freitag- und Samstagabenden (gleich nach der Dämmerung) Exkursionen mit Ultraschall-Detektoren, um die jagenden Fledermäuse in der umliegenden Natur aufzuspüren.

Informationen, Öffnungszeiten und Online-Buchungen sind unter www.noctalis.de zu finden.

Und wir bringen dich hin: Mit der nordbahn-Linie RB 82 bis Bad Segeberg fahren. Von dort aus der Beschilderung Richtung Noctalis, Karl-May-Spiele/Freilichttheater folgen. Der Fußweg dauert 10 bis 15 Minuten – dann bist du in der Welt der Fledermäuse.

Es wird das aktuelle Datum mit Uhrzeit ab dem Versand des Formulares gesetzt

email