Fahrradtour „Güter Tour“
Zum Erlebnisfinder

Fahrradtour "Güter Tour"

Wie der Name schon verrät, liegen mehrere Gutsanlagen am Wegesrand. Die Tour beginnt im Stadtgebiet Itzehoe am historischen Rathaus und verläuft teilweise auf der Strecke des Ochsenweges. Auf der Fahrt durch die landschaftlich reizvolle Geestlandschaft durchquert man die Ortschaften Ottenbüttel, Kaaks und Mehlbek. Dort befindet sich der Gutshof Mehlbek, dessen Herrenhaus von  Johann Rantzau um 1538 errichtet, jedoch 1817 abgetragen wurde. Die Fachwerkscheune des Gutes steht unter Denkmalschutz. Hier lohnt ein Abstecher zur Muldsberger Grube. Auf verkehrsarmen Strecken geht es weiter in Richtung Kaisborstel in den schönen Staatsforst Barlohe. In der Ortschaft Drage kommt man erneut an einem ehemaligen Gutshof vorbei. Schließlich erreicht man Hohenaspe mit der St. Michaelis Kirche. Über wenig befahrene und landschaftlich sehr reizvolle Nebenstrecken geht es wieder zurück nach Itzehoe.

Länge: 41 km

Informationen

www.holstein-tourismus.de
www.mein-itzehoe.de
info@mein-itzehoe.de

(04821)  9490126

Markt 1
25524 Itzehoe

Anreise

Mit der nordbahn bequem zur Haltestelle Itzehoe fahren. Vom Bahnhof bis zum Startpunkt der Tour am Rathaus sind es mit dem Fahrrad nur drei Minuten.