Ökostrom-Label

Green nordbahn: Unterwegs mit Ökostrom

Unsere Züge auf den Linien RB 61 zwischen Hamburg und Itzehoe und RB 71 zwischen Hamburg und Wrist fahren ab jetzt mit Ökostrom.

Der Nahverkehr soll in Schleswig-Holstein und Hamburg bis 2030 komplett klimaneutral unterwegs sein. Mit dem Umstieg auf Ökostrom spart allein die nordbahn 9.396 Tonnen CO2 ein. Dies entspricht dem CO2-Ausstoß von ca. 6.264 Berufspendlern, die jeden Tag 40 Kilometer allein im Auto zurücklegen.  Zwischen Wrist und Hamburg und Itzehoe und Hamburg fahren die RB 61 und RB 71 seit dem 1. Mai mit Ökostrom. Nach und nach werden alle Wagen der Flotte mit dem Ökostrom-Label foliert, so dass die klimaneutralen Züge bald noch schneller zu erkennen sind.

Mit dieser Entscheidung wird gleichzeitig in die Zukunft investiert: Auch die neuen Akku-Züge, die ab 2023 in Betrieb gehen, werden dann mit Ökostrom betrieben. Zudem wird die Elektrifizierung der Marschbahn vorangetrieben.

Es wird das aktuelle Datum mit Uhrzeit ab dem Versand des Formulares gesetzt

email